Migration-Mobility Survey

Umfrage zum Leben als Migrant/in in der Schweiz

Die Zuwanderung der letzten Jahre in die Schweiz hat die Bevölkerung und die Gesellschaft geprägt und einen bedeutenden Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes geleistet. Um mehr über die einzelnen Migrationsströme und die Lebensbedingungen von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz zu erfahren, führt der nccr – on the move den Migration-Mobility-Survey durch. In der Schweiz lebende Migrantinnen und Migranten erhalten zwischen September und Dezember 2016 die Gelegenheit, an der Umfrage teilzunehmen.

Im Rahmen eines reinen Zufallsverfahrens wurde aus dem Stichprobenregister des Bundesamts für Statistik (BFS) ein repräsentativer Ausschnitt der Migrantenbevölkerung in der Schweiz ausgewählt. Gesetzliche Grundlage ist Artikel 13c Absatz 2 der Verordnung über die Organisation der Bundesstatistik (SR 431.012.1). Insgesamt werden mehr als 4000 Personen via Telefon oder online an dieser Umfrage teilnehmen. Sie werden zu ihrer Migrationsgeschichte, ihrem sozialen und beruflichen Hintergrund, ihrer Familiensituation sowie zu ihrer Integration in der Schweiz und der Zufriedenheit hinsichtlich des Lebens in der Schweiz befragt.

Der Fragebogen steht in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch zur Verfügung und das Ausfüllen nimmt etwa 25 Minuten in Anspruch. Die Umfrage wird im Auftrag des nccr – on the move durch das Befragungsinstitut LINK durchgeführt.

Alle Antworten werden streng vertraulich und anonym behandelt und ausschliesslich von Forscherinnen und Forschern zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet. Sie werden nie einzeln analysiert oder publiziert. Es wird keine direkte Verbindung zwischen persönlichen Informationen und gegebenen Antworten hergestellt. Wir garantieren Ihnen Datenschutz und Geheimhaltungspflicht, die durch das Bundesstatistikgesetz (BStatG), die Verordnung über die Organisation der Bundesstatistik sowie das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) gewährt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfs.admin.ch.